Wallflux iframe - more info 

SAGA deutschsprachige Community

7 (3 days ago)

Markus Ochs:

Lass es als Softcover :) (3 days ago)


Martin Hansen:

Finde Hardcover immer schöner und es ist auch für den Transport besser :) 2 (3 days ago)


Mirco Wenning:

Abstimmen bitte 1 (3 days ago)


Tabletop Micha:

Ein Hardcover ist mir immer 5-10 Euro mehr wert, da es Wertigkeit ist und vor allem strapazierfähiger. Ein Softcover ist schnell mal mit losen Seiten gespickt und denn muss ein neues her, was im Endeffekt teurer ist, als ein Hardcover zu kaufen. 5 (3 days ago)


Christian Kubica:

Ich würde Hardcover bevorzugen. Aber ein limltierter Release dürfte das auch tun, da wahrscheinlich viele etablierte Spieler das Hardcover bevorzugen und Neueinsteiger den günstigsten Einstieg suchen. 1 (3 days ago)


Christian Horn:

Ich hab mal frech die Option "limitiertes Hardcover" ergänzt. Irgendwie ist es doch schön für jüngere Menschen die Preise der Produkte eher niedrig anzusetzen. Hardcover wäre dann eben eine Option für die, die es wollen ;) 1 (3 days ago)


Marco Oberrecht:

50 Seiten als Hardcover ist mMn eher ein Witz. Da ist der Bucheinband dicker als die eingeklebten Seiten.

Ich bin für ein Softcover als Printversion und zusätzlich die Option das ganze als personalisierten Download anzubieten.
Dann kann es sich ja jeder der es als Hardcover haben möchte so binden lassen.
Zusätzlich ist durch den Download und oder der Softcover Version der Einstieg günstiger.
Und wenn es das ganze als Download gibt hab ich mehr Platz in meinem Regal für Püppchen 😉. 3 (3 days ago)


Tobias Voigt:

Für ein Heftchen von 50 Seiten finde ich Hardcover übertrieben. Ein Heft von unter 10 Euro um 5 Euro teurer zu machen ebenso. 1 (3 days ago)


Stephan Kirchner:

soft reicht doch! kann man sich doch in sonstewas einschlagen-seid kreativ! Ah, was ich ja lustig fand und sehr nützlich, ist dieses Völkerball, äh Kompendium, bzw. der Schuber davon! Immer gerne genutzt! Wenn eh auch neue Boards rauskommen, produziert doch lieber so etwas für die neue Edition, so ist alles beisammen, gut geschützt und stylisch allemal! Als Sammleredition vielleicht mit Platz für Würfel und die Maßstäbe usw? Es kann ja ruhig gerne festere Pappe mit netten Bildchen sein. 1 (3 days ago)


David Hinzmann:

Definitiv Hardcover 2 (3 days ago)


Mirco Wenning:

Dazu sei gesagt: Dies hier ist lediglich ein Meinungsbild und keine definitive Entscheidungsgrundlage !!!!! 2 (3 days ago)


Andy Chan:

Hardcover: wir spielen historische TT und brauchen einfach robuste Bücher als Diskussionsgrundlage (Nahkampf). 4 (3 days ago)


Reinhold Reinhaut:

Bei Saga ist mir das nicht so wichtig. Im Grunde hat man die Regeln sehr schnell drauf und blättert eh nur noch für die Szenarien im Buch. Ich persönlich habe die Bücher schon ewig nicht mehr in der Hand gehabt. Da für die Szenarien eh ein eigenständiges Buch kommt ist es bei den Grundregeln egal. ✌🏽 (3 days ago)


Konstantin Trapp:

Ich hätte gerne ein Hardcover, würde aber bei einer ausreichenden Verfügbarkeit auch ein limitierte Hardcoverauflage nehmen. Wenn die Grundregeln durch das limitieren am Ende es doppelte kosten juckt es mich nicht, ich habe schon mehr Geld für weitaus weniger nützliches ausgegeben. 3 (3 days ago)


Manfred Benda:

4-5 Euro dürften wohl keinem weh tun. Wenn ich mir meine anderen Softcover-bücher anschaue, dann werde ich immer hardcover bevorzugen. 3 (3 days ago)


Malte Graffelmann:

Softcover und limitiertes Hardcover. Freue mich auf das neue Buch by the way. 1 (3 days ago)


Manuel Rösch:

habe für hardcover softcover und ner app gestimmt: folgender gedanke:
Eine App könnte den gesamten szenario kram auswürfeln (handy auf den tisch und die Aufstellung wird auch autmatisch bestimmt.
Profile und Regeln können gezielt gesucht werden und listen gespeichert.
Das buch dann für das lese vergnügen mit fluff und beispielen etc.

Wäre durchaus bereit für eine App die mir ein komplettes spiel bietet (Regeln, Zug Referenzblatt, Battleboards (?), Listen, und szenario ermittlung, etc...) ne zweistellige eurosumme auszugeben.

Wenn ich dann noch updatesicherheit für en zeitraum x habe und weiß ich muss nächstes jahr nur y€ bezahlen damit meine Regeln auf dem Stand von version 2 sind dann bin ich sowas von dabei.

Alternative Settings (wie in irgend einem interview mal angekündigt) können dann ohne probleme als in app käufe gemacht werden...

*träum

Hardcover oder Softcover für Fluff und Bilder und Beispiele würde ich trotzdem kaufen (3 days ago)


Rico Scavo:

Hardcover. Mag zwar dünn sein, aber das Gefühl in der Hand ist deutlich angenehmer. 2 (3 days ago)


Konstantin Trapp:

Eine alternative Idee wäre auch vielleicht, das man das Regelbuch als softcover macht und das so anlegt dan man es wertig in z.B das erste Völkerbuch einfügen kann. Dann macht man das Völkerbuch als Hardcover und kann sich das Regelbuch passend zu seiner Armee einfügen... 1 (3 days ago)


Marc Quantius:

Ich ziehe generell Hardcover vor. Auch wenns nur 12 Seiten wären.. 2 (3 days ago)


Marc Quantius:

Und auf keinen Fall was digitales! Bevor ich mit ner App Spiele, hör ich auf zu spielen. 4 (3 days ago)


Kevin Njørd Gerd:

Ich seh das auch so, ich will ja etwas in der Hand halten.... 2 (3 days ago)


Matthias Eibisch:

Bitte Hardcover, bessere Haltbarkeit, Wertigkeit und fügt sich in die anderen Regelwerke ein. Sieht sonst unschön im Regal. 3 (3 days ago)


Christian Schlumpberger:

Hardcover. Softcover sehen nach spätestens einem halben Jahr furchtbar aus und außerdem lesen sich HC meiner Ansicht nach angenehmer, weil sie besser in der Hand liegen. 2 (3 days ago)


Markus Lanzinger:

Sehe das wie Christian Horn. Softcover um die Einstiegsschwelle für Einsteiger niedrig zu halten und limitiertes Hardcover für die Leute wie und die wissen was sie am System haben und gerne was schönes zum anfassen haben. (3 days ago)




1 (2 days ago)
Mahlzeit!
Ich suche Spieler für A Fantastic Saga!
Ich komme aus Eberswalde also sollte es bevorzugt aus der Nähe sein.
Berlin wäre auch noch ok 👌
Falls es Interessenten gibt, gebt mir bitte Bescheid :)

Mit freundlichen Grüßen
Max

Dominik Buml:

Sh. "Häufige Fragen" oben als fixierten Beitrag unter Punkt 6. :-) (2 days ago)


Ans Tothed:

Im Osten scheints ja wargamingtechnisch nich so prall zu sein, nach dem was man so hört...
Da wünsch ich dir auf jeden Fall viel Glück bei der Suche!
Wird schon! (1 day ago)




1 (1 day ago)
Verkaufe aus der Normannen Starterbox 4 berittene Veteranen und den Kriegsherr.
Ich hätte gerne 18 € inkl Versand.




Advertisement will be suppressed upon registration.

38 (3 days ago)

Johannes Helleberg:

Das ist bisher der erste positive Kommentar den ich dazu lese 🤪 1 (3 days ago)


Martin Schütt:

Was wird aus den Skraelingern wenn es neue Battleboards gibt? (3 days ago)


Mirco Wenning:

War super spannend bis zum Schluss, obwohl ich im 2. Spielzug gegen Wikingerbogenschützen meinen Kriegsherrn verloren habe. Zum ersten Mal mit den neuen Schlachtplänen gespielt. Dank den neuen Regeln viel mehr taktische Optionen, gerade auch im Zusammenspiel mit den neuen Schlachtplänen. Eins der taktischsten Saga Spiele, das ich je hatte. Danke Christian 2 (3 days ago)


Ralf Schneider:

Bin mehr auf die 2. Edition Saga gespannt , als auf den Weihnachtsmann😊 2 (3 days ago)


Max Linger:

Lemmen Christian - weißt du auf was ich mich am meisten freue in der neue Edition? Kein Mr. Meat Shield mehr! 1 (3 days ago)


Torsten Kalmbach:

Ab wann ist die neue Edition denn erhältlich? (3 days ago)


Siggi Signum:

Hey Mirco Wenning!
Kannst du was zu den neuen Regeln sagen?
Also was sich da so ändert.
Ich fange grade mit Saga an und lerne die Grundregeln.
Hatte mal nen Video zu Saga 2 gesehen auf Englisch.

Würde mich mal interessieren, was es da so neues nun gibt (3 days ago)


Andy Chan:

Es ist echt eine Wonne eure hübsch bemalten Figuren auf dem Tisch zu sehen, scheiß auf die Regeln!!! Ich will mehr Bilder 😂 3 (3 days ago)


Denis Kolberg:

Also vorsichtshalber lieber nichts für SAGA kaufen bis zur neuen Editio? (3 days ago)


Michael Bauer:

Max Vill (3 days ago)


Florian Aßmann:

Als Normanne: Wieviel oder was ungefähr ändert sich beim Normannen Board? (2 days ago)


Mirco Wenning:

Bitte noch ein wenig Geduld (2 days ago)


Florian Aßmann:

NEIN! ;) 1 (2 days ago)


Florian Aßmann:

oder allgemeiner gefragt: Werden die Battleboards auch inhaltlich überarbeitet oder "nur" ins neue System übersetzt? (2 days ago)




16 (2 days ago)

Philip Ge:

Mirco, bekommt man einen 100% Gutschein für die 2. Edition, wenn ich mir die alten Versionen bestelle? Ich will nicht solange warten, aber auch nicht unnötiges Geld ausgeben :P (2 days ago)




1 (4 days ago)
Florian Aßmann:

Du darfst z.B. für drei Punkte Veteranen kaufen und die dann in zwei sechser Gruppen aufstellen. Dabei ist zu beachten das Du die Mindestanzahl von vier Modellen pro Einheit nicht unterschreitest, Dein Beispiel geht also nicht.
Ein Punkt Bauern könntest Du in drei Einheiten aufteilen wenn Du willst (4 days ago)


Jan-Henrik Jochens:

Im Endeffekt kaufst du für die Punkte einen Pool an Modellen. Für 3 Punkte Veteranen beispielsweise 12 Modelle. Diese 12 darfst du dann beliebig aufteilen, solange es je Einheit min 4 und max 12 Modelle sind. Also 5 und 7 zB geht auch.

Wenn du nur 2 Punkte Veteranen kaufst und daraus eine Einheit mit 6 Mann machst, hast du zwei übrig die dann verfallen. Ist halt blöd (4 days ago)


Mike Schalinski:

Ich danke euch. Ich hatte das anders verstanden. Ich war davon ausgegangen, dass man jede Einheit einzeln erstellt und daraus sich die Gesamtpunkte ergeben. Na dann kann ich ja anders rechnen. (4 days ago)




(4 days ago)
Arend Godbersen:

Beschreibung

Held des Wikingerzeitalters. Kann von jedem Anglodänenspieler anstelle des generischen Kriegsherrn für einen Punkt eingesetzt werden.

Beinhaltet auch Renedra Kunststoffbasen.

Die Regeln sind Teil des SAGA-Regelbuches. (4 days ago)


Arend Godbersen:

:) (4 days ago)


André Kritzinger:

AH danke! hab immer bei den söldnern geschaut ^^ (4 days ago)




1 (1 week ago)
Daniel EsPunkt:

Schwierig. Winter ist schick... Aber nur Idioten führen Krieg im Winter... 2 (1 week ago)


Lucy Le:

Retro Blumenwiese ;) 1 (1 week ago)


Claus Hoenke:

🚗 Autoteppich... da ist immer die richtige Jahreszeit 😃 (1 week ago)


Mark Schuepstuhl:

Ich hab mich vor einiger Zeit für Spätsommer bis Herbst entschieden. Farblich nett, weil das Gras nicht nur sattgrün ist, bissl Laub als Eyecatcher hinzu kommt und sogar halbwegs "realistisch" ist. :) 3 (1 week ago)


Julian Wild:

Trockene Winterlandschaft mit vereinzelten Eis- und Schneefeldern. 1 (1 week ago)


Mirko Krüger:

Frühjahr (6 days ago)


Steffen Ballert:

Wüsten platte da ist die Jahreszeit nebensache. Kreuzzüge und Wikinger Überfall, Spanier paßt alles irgendwie. (6 days ago)




(6 days ago)
Siggi Signum:

Moin...
Soweit ich weiß, können Wikinger nicht beritten sein.
Müsste sonst in den Völkerspezifischen Regeln stehen.

Spieltechnisch würde sich die Reichweite von einer Einheit von M auf L ändern wenn sie beritten ist.
Sie können keine Häuser betreten.
Rüstung -1 bei Fernkampfangriff und es kann keine Deckung genutzt werden.

Aber gibt sicher noch Leute die da genaueres wissen (6 days ago)


Arend Godbersen:

Danke! Ich kam auf die Frage, weil ich diverse Anführerbases mit mehr als einem Modell drauf gesehen habe. Soweit ich das vertanden hatte, wurde die aber wie ganz normale Anführer gespielt. (6 days ago)


Florian Aßmann:

Du kannst auch ein Pferd auf die Base stellen und sagen „ist nur Optik“bzw. Deinen Gegenspieler darauf hinweisen. Evtl noch ein zwei andere zu Fuß laufende Jungs dazu und fertig ist der Warlord.

So lange Du im Spiel dann nicht spielst als wäre er beritten, sehe ich da kein Problem.
Magnetisiere ihn halt wenn Du auf Nummer sicher gehen willst und halte ne Ersatzmini bereit falls Dein Gegenüber Pipi in die Augen bekommt weil Du ein Pferd da stehen hast.. (6 days ago)


Arend Godbersen:

Danke dir, das wollte ich hören :) 1 (6 days ago)




12 (6 days ago)

Frank Dammhahn:

Sehr schön! Und immer schön, eine Armee spielfertig bekommen zu haben :) 1 (6 days ago)


Siggi Signum:

(6 days ago)


Siggi Signum:

(6 days ago)


Siggi Signum:

Nun haben sie ihren Platz gefunden (6 days ago)


Frank Dammhahn:

Na da is ja noch platz für weitere Punkte / Armee in der Vitrine :D 1 (6 days ago)



Read more posts of SAGA deutschsprachige Community on Facebook - Go to Wallflux.com and learn how to display a Facebook-wall on your website, too!